Was Sie bei mir lernen können!

Folgendes wissenschaftliches Arbeiten bzw. folgende Arbeitsmethoden können dabei zum Einsatz kommen:

- Beobachtung, Dokumentation und Auswertung des Fortpflanzungsverhaltens von Ruderfusskrebsen unter experimentellen Bedingungen

    Videosequenz: “Das Fortpflanzungsverhalten des Grundwasserruderfusskrebses Parastenocaris phyllura":

Videosequenz


- Entwicklung von Experimenten trophischer Interaktionen, z.B. im Grundwasser

     -> Link zur groundwater-homepage

- experimentelle Untersuchungen zu Verbreitungsmechanismen von kosmopolitischen Taxa

- Identifikation und Beschreibung von Arten und Artengruppen und Benennung auf der Grundlage von Konventionen (Nomenklaturregeln).

- Aufdeckung stammesgeschichtlicher Prozesse, die Abfolge von Speziationsereignissen und der daraus entstandenen Verwandtschaftsbeziehungen

- Erarbeitung einer systematischen Einteilung der Organismen, die auf Grundlage von Verwandschaftsbeziehungen die Verwaltung von Informationen und heuristische Vorhersagen ermöglicht

- biogeographische Analyse ausgewählter Taxa der Meiofauna

- Diversität und Gemeinschaftsanalyse ausgewählter Taxa der Meiofauna

- Arbeiten im Freiland an Brunnen, Quellen und Ufergrabungen an Flüssen und Meeresstränden

- Arbeiten an Bord auf unterschiedlichen Forschungsschiffen mit Dredge, Multicorer, Kastengreifer und Planktonnetz usw.

- Arbeiten unter Wasser (schnorchelnder- oder tauchenderweise)

- Licht- Raster- und Transmissionselektronenmikroskopie/ultrastrukturelle Histologie

- Mikro- und Makrophotographie

- Dokumentation mit Video im Freiwasser bzw. im Mikroskop (S-VHS & Digital) mit lebenden Organismen zur Beobachtung und Auswertung von Verhalten, z.B. Kreuzungsexperimenten, Fortpflanzungsverhalten, Erstellen von wissenschaftlichen Lehrfilmen

- Anlegen von Kulturen und Zuchten verschiedener Meiofaunagruppen

- Zentrifugieren, Sortieren und Auswerten von Meiofaunaproben

- Sezieren von Vertretern der Meiofauna (40µm - 1mm)

- Herstellen von Mikropräparaten

- Anfertigen von wissenschaftlichen Zeichnungen

- Recherchieren von wissenschaftlicher Literatur

- Erstellen einer Literaturdatenbank

**********************************************

Was ich von Ihnen erwarte!

Ich würde mich freuen, wenn Sie Engagement, großes Interesse, Selbständigkeit, Teamfähigkeit und die Bereitschaft für das Vorstellen von Ergebnissen auf Tagungen mitbringen würden. Englischkenntnisse sind für das Lesen der Fachliteratur und das Publizieren von Ergebnissen sehr hilfreich, wenn nicht sogar notwendig.